fbpx

Weintrauben: Allgemein

Weintrauben sind alles andere als langweile Früchte. Denn sie schützen deinen Körper vor giftigen Umwelteinflüssen, unterstützen die Leber bei der Entgiftung und ganz nebenbei sind sie ein toller und gesunder Energielieferant.

Weintrauben: Inhaltsstoffe

 

  • Kalium
  • Kalzium
  • Natrium
  • Magnesium
  • Phosphat
  • Eisen
  • Zink
  • Beta-Carotin
  • Vitamin E
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Folsäure
  • Vitamin C

Weintrauben: Einkauf, Aufbewahrung, Zubereitung

Weintrauben findest du das ganze Jahr über in den Regalen der Supermärkte.

Weintrauben reifen nach der Ernte nicht mehr nach. Du solltest sie zeitnah verzehren, da sie sich nicht lange halten. Im Kühlschrank können sie ein wenig länger aufbewahrt werden.

Weintrauben sind ein toller Snack für zwischendurch oder auch toll um sie slbst im Entsafter zu entsaften und als frischen Weintraubensaft zu genießen. 

 

Weintrauben: Bei diesen Erkrankungen können sie helfen

 

  • Autoimmunstörungen aller Art
  • ADHS
  • Autismus
  • bakterielle Entzündungen
  • Blutarmut
  • Bluthochdruck
  • Nierenerkrankungen
  • Bronchitis
  • Depressionen
  • Diabetes
  • Endometriose
  • Erkältung
  • Fettleber
  • MS
  • neurologische Störungen
  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Sepsis

Hier kannst du dir noch mein kostenfreies E-Book herunterladen. In dem E-Book erfährst du welche Lebensmittel deiner Gesundheit schaden:

Neben meiner Arbeit als Coach, arbeite ich auch mit sogenannten Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über den Affiliate Link etwas kaufst. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.

Ich verweise nur auf Produkte, die ich wirklich empfehlen kann und meiner Meinung nach, einen Mehrwert bieten.