fbpx

Papayas: Allgemein

Papayas sind mittleiweile fast überall erhältlich, aber ich stelle immer wieder fest, dass sich viele nicht trauen diese doch immer noch recht exotische Frucht einmal zu kosten. Ich kann nur sagen, trau dich, denn diese Frucht iste in Superheld unter den Früchten und es wäre sehr schade wenn dein Körper auf die vielen Vorzüge der Papaya verzichten müsste. Nebenbei schmeckt sie auch noch hervorragend.

Papayas: Inhaltsstoffe

 

  • Kalium
  • Kalzium
  • Natrium
  • Magnesium
  • Phosphat
  • Eisen
  • Zink
  • Beta-Carotin
  • Vitamin E
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Folsäure
  • Vitamin C

Papayas: Einkauf, Aufbewahrung, Zubereitung

Papayas sind das ganze Jahr über im Supermarkt erhältlich.

Papayas reifen noch nach aber sie sind sehr druck- und kälteempfindlich, daher bitte nicht in den Kühlschrank legen.

Papayas schmecken frisch besonders gut. Wenn du den Geschmack nicht so sehr zu schätzen weißt aber trotzdem nicht auf die gesundheitlichen Vorteile verzichten möchtest, dann kannst du sie auch in einen Smoothie geben.

Guck dir doch mal mein Rezept an, die Himbeeren kannst du ganz einfach durch Papaya austauschen:

 

Papayas: Bei diesen Erkrankungen können sie helfen

 

  • Akne
  • Autoimmunstörungen aller Art
  • ALS
  • Depressionen
  • Diabetes
  • Dünndarmfehlbesiedlung
  • Ekzem
  • Lebererkrankungen
  • Essstörungen
  • Geschwüre
  • Gürtelrose
  • Harnwegsinfekte
  • Migräne
  • Morbus Crohn
  • MS
  • Psoriasis
  • Verdauungsstörungen
  • Würmer

Hier kannst du dir noch mein kostenfreies E-Book herunterladen. In dem E-Book erfährst du welche Lebensmittel deiner Gesundheit schaden:

Neben meiner Arbeit als Coach, arbeite ich auch mit sogenannten Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über den Affiliate Link etwas kaufst. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.

Ich verweise nur auf Produkte, die ich wirklich empfehlen kann und meiner Meinung nach, einen Mehrwert bieten.