fbpx

Blaubeeren: Allgemein

Blaubeeren oder auch Heidelbeeren sind besonders heilsame Nahrungsmittel. Besonders wenn es sich nicht um Kulturheildelbeeren sonder um wilde Heidelbeeren handelt. Jetzt fragst du dich möglicherweise, wie du die beiden unterscheiden kannst. Wilde Blaubeeren sind auch im Inneren blau, während Kulturheidelbeeren dies nicht sind.

Blaubeeren: Inhaltsstoffe

 

  • Carotin
  • Vitamin A
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Kalium
  • Myrtillin (sekundärer, entzündungshemmender Pflanzenstoff. Wirks blutbildend und hilft freie Radikale zu fangen.)
  • Gerbstoffe (hilfreich bei Durchfall und bei gesundheitsschädlichen Viren und Bakterien)

Blaubeeren: Einkauf, Aufbewahrung, Zubereitung

Wilde Heidelbeeren findest du nur selten frisch im Supermarkt. Am einfachsten bekommst du sie in der Tiefkühlabteilung.

Frische Blaubeeren halten sich am besten im Kühlschrank. Du kannst sie natürlich auch bei Raumtemperatur aufbewahren, aber nur ein paar Tage. Einfrieren geht natürlich auch.

Besonders wilde, tiefgefrorene Blaubeeren kannst du toll in deinen täglichen Smoothie tun. Es gibt eine Menge leckere Rezepte mit Blaubeeren. Wie zum Beispiel meine Blaubeeren Tarte:

 

Blaubeeren: Bei diesen Erkrankungen können sie helfen

  • Krebserkrankungen
  • Neuronale Erkrankungen
  • Erkrankungen des Gehirns

 

Hier kannst du dir noch mein kostenfreies E-Book herunterladen. In dem E-Book erfährst du welche Lebensmittel deiner Gesundheit schaden:

Neben meiner Arbeit als Coach, arbeite ich auch mit sogenannten Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über den Affiliate Link etwas kaufst. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.

Ich verweise nur auf Produkte, die ich wirklich empfehlen kann und meiner Meinung nach, einen Mehrwert bieten.