www.marieletzner.com

Wie funktioniert eine Rückführung?

1. Wie funktioniert eine Rückführung?
 Detaillierte Beschreibung des Prozesses

 

Eine Rückführung in vergangene Leben ist eine faszinierende Reise in das Unterbewusstsein, die es ermöglicht, Erinnerungen und Erfahrungen aus früheren Leben zu erkunden. Diese Methode basiert auf der Annahme, dass unsere Seelen mehrere Leben durchlaufen haben und dass Erinnerungen an diese Leben im Unterbewusstsein gespeichert sind. Durch spezielle Techniken wie Hypnose oder geführte Meditationen können diese Erinnerungen zugänglich gemacht werden. 

Du möchtest mehr erfahren?
Schreib mir eine Mail an: info@marieletzner.com

2. Wie funktioniert eine Rückführung?
  Vorbereitung einer Rückführung 

 

Die Vorbereitung auf eine Rückführung ist entscheidend, um eine entspannte und offene Einstellung zu fördern. Hier sind einige Schritte, die dir helfen können, dich auf die Sitzung vorzubereiten:

 

1. Vorbereitungsgespräch: Vor der eigentlichen Sitzung findet ein ausführliches Gespräch mit dem Therapeuten statt. Hierbei werden deine Erwartungen, Wünsche und eventuelle Ängste besprochen. Dieses Gespräch hilft, Vertrauen aufzubauen und den Fokus der Sitzung zu klären. Ein Beispiel: Eine Klientin von mir hatte große Angst davor, was sie in einer Rückführung erleben könnte. Im Vorbereitungsgespräch konnten wir ihre Bedenken klären und ihre Neugier wecken.

 

2. Entspannungstechniken: Es ist hilfreich, bereits vor der Sitzung Entspannungstechniken wie tiefe Atmung oder Meditation zu üben. Diese Techniken erleichtern es, während der Rückführung in einen tiefen Entspannungszustand zu gelangen. Regelmäßige Meditation kann helfen, sich schneller in einen tiefen, entspannten Zustand zu begeben. Ich empfehle meinen Klienten oft, tägliche Atemübungen oder kurze Meditationen durchzuführen, um sich optimal vorzubereiten.

 

3. Offenheit und Neugier: Gehe mit einer offenen und neugierigen Einstellung in die Sitzung. Vermeide es, spezifische Erwartungen zu haben, und sei bereit, die Erfahrung auf dich wirken zu lassen. Eine offene Haltung ermöglicht es, die Erfahrung ohne Vorurteile und Ängste zu erleben. Eine Klientin erzählte mir, dass sie durch ihre neugierige und offene Einstellung viel tiefer in ihre Erinnerungen eintauchen konnte, als sie es jemals erwartet hatte.

 

4. Teilnahme am Workshop: „Einführung in den Trancezustand und Rückführungen“. In diesem Workshop hast du die einmalige Möglichkeit, dich für einen ganzen Tag mit Trancezuständen und Rückführungen zu beschäftigen und herauszufinden, ob Rückführungen das Richtige für dich sind. Der Workshop bietet eine sichere Umgebung, um erste Erfahrungen zu sammeln und sich auf eine spätere Sitzung vorzubereiten. 

Noch Fragen?
Ruf mich an: 0156 7840 1383

3. Wie funktioniert eine Rückführung?
 Ablauf einer Rückführungssitzung

 

Eine typische Rückführungssitzung gliedert sich in mehrere Phasen:

 

1. Einführung und Entspannung: Die Sitzung beginnt mit einer Einführung durch den Therapeuten, der den Ablauf und die Ziele der Sitzung erklärt. Anschließend führt der Therapeut dich in einen entspannten Zustand, oft durch Techniken wie tiefe Atmung, progressive Muskelentspannung oder geführte Meditation. Diese Entspannungsphase ist entscheidend, um den Zugang zu tieferen Schichten des Unterbewusstseins zu ermöglichen. Eine Klientin berichtete mir, dass sie durch die tiefe Entspannung ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit verspürte, was ihr half, sich vollständig auf die Rückführung einzulassen.

 

2. Induktion des Trancezustands: Nachdem du entspannt bist, leitet der Therapeut dich in einen tieferen Trancezustand. Dies geschieht oft durch Hypnose oder andere hypnotische Techniken. In diesem Zustand bist du in der Lage, auf Erinnerungen zuzugreifen, die im normalen Bewusstseinszustand nicht zugänglich sind. Der Trancezustand ist ein natürlicher Zustand tiefer Entspannung und Konzentration, der oft als sehr angenehm und beruhigend empfunden wird.

 

3. Geführte Reise in vergangene Leben: Der Therapeut stellt gezielte Fragen und führt dich durch Szenen und Erlebnisse aus deinen vergangenen Leben. Du wirst gebeten, zu beschreiben, was du siehst, fühlst und erlebst. Diese Phase kann intensive und emotionale Erinnerungen hervorrufen. Eine Klientin erlebte in einer Sitzung, dass sie in einem früheren Leben als Heilerin tätig war. Diese Erfahrung half ihr, ihre heutige Berufung besser zu verstehen und anzunehmen.

 

4. Erkundung und Verarbeitung: Während der Reise erkundest du verschiedene Erlebnisse und Situationen aus deinen vergangenen Leben. Der Therapeut unterstützt dich dabei, diese Erinnerungen zu verarbeiten und mögliche Verbindungen zu deinem aktuellen Leben zu erkennen. Dies kann helfen, aktuelle Probleme und Blockaden zu verstehen und zu lösen. Ein Klient erkannte durch die Rückführung, dass seine wiederkehrenden Albträume von einem traumatischen Ereignis in einem früheren Leben stammten. Dieses Verständnis half ihm, die Albträume zu verarbeiten und schließlich zu überwinden.

 

5. Rückkehr und Nachbesprechung: Nach der Erkundungsphase führt der Therapeut dich langsam zurück in den Wachzustand. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um wieder vollständig im Hier und Jetzt anzukommen. Anschließend findet eine Nachbesprechung statt, in der die Erlebnisse reflektiert und besprochen werden. Der Therapeut hilft dir, die gewonnenen Erkenntnisse zu verstehen und in deinen aktuellen Lebenskontext zu integrieren. Ein Beispiel: Eine Klientin, die während der Rückführung eine tief emotionale Szene aus einem früheren Leben erlebte, konnte durch die Nachbesprechung diese Erfahrungen besser einordnen und in ihr heutiges Leben integrieren.

4. Wie funktioniert eine Rückführung?
Persönliche Rückführung – Erfahrungen

 

Die Rückführung in vergangene Leben kann tiefgreifende und transformative Erlebnisse hervorrufen. Hier sind einige Geschichten von meinen Klienten, die dir einen Einblick in die Vielfalt der Rückführung Erfahrungen geben können:

 

➢ Angst vor Wasser: Eine Klientin hatte seit ihrer Kindheit eine extreme Angst vor Wasser. Während einer Rückführung entdeckte sie, dass sie in einem früheren Leben ertrunken war. Das Verstehen dieser Erfahrung half ihr, ihre Angst zu überwinden und sie begann sogar, Schwimmkurse zu nehmen.

 

➢ Berufliche Blockaden: Ein weiterer Klient hatte Schwierigkeiten, beruflich voranzukommen. In einer Rückführung erkannte er, dass er in einem früheren Leben wegen seiner Überzeugungen verfolgt und bestraft wurde. Diese Erkenntnis half ihm, seine Ängste zu verstehen und zu überwinden, was ihm ermöglichte, beruflich erfolgreicher zu werden.

 

➢ Beziehungsmuster: Eine Klientin erlebte immer wieder ähnliche Herausforderungen in ihren Beziehungen. In einer Rückführung entdeckte sie, dass diese Muster aus einem früheren Leben stammten, in dem sie ähnliche Beziehungserfahrungen gemacht hatte. Diese Erkenntnis half ihr, die Muster zu durchbrechen und gesündere Beziehungen aufzubauen.

 

➢ Chronische Schmerzen: Eine Klientin litt unter chronischen Rückenschmerzen, die durch medizinische Behandlungen nicht gelindert werden konnten. In einer Rückführung entdeckte sie, dass sie in einem früheren Leben eine schwere Verletzung erlitten hatte. Durch das Verstehen und Verarbeiten dieser Erinnerung verschwanden ihre Schmerzen nach und nach.

 

➢ Selbsterkenntnis: Eine Klientin entdeckte in einer Rückführung, dass sie in einem früheren Leben eine Heilerin war. Diese Erkenntnis half ihr zu verstehen, warum sie sich in diesem Leben so stark zur Heilung und zum Helfen hingezogen fühlte, und motivierte sie, eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu beginnen.

 

5. Wie funktioniert eine Rückführung?
  Fazit

 

Eine Rückführung in vergangene Leben kann eine tiefgreifende und transformierende Erfahrung sein. Sie bietet die Möglichkeit, verborgene Aspekte des Selbst zu entdecken, emotionale Selbstheilung zu erfahren und spirituell zu wachsen. Wenn du neugierig darauf bist, wer du in deinen früheren Leben warst und wie diese Erfahrungen dein heutiges Leben beeinflussen, könnte eine Rückführung genau das Richtige für dich sein. Erlebe die faszinierende Reise in deine vergangenen Leben und entdecke die Geheimnisse deiner Seele.

Du möchtest mehr erfahren?
Schreib mir eine Mail an: info@marieletzner.com

Hallo, ich bin Marie Letzner, deine transpersonale Regressionstherapeutin. Ich wurde umfassend und ausführlich als Therapeutin für vergangene Leben ausgebildet und freue mich sehr, auch dir zu tiefen Erkenntnissen über dich selbst zu verhelfen.

 

Möchtest du mehr über Rückführungen und spirituelle Entwicklung erfahren? Folge mir auf Instagram @soulful.reinkarnationstherapie  für tägliche Inspirationen und Einblicke oder melde dich für meinen Newsletter an, um keine Neuigkeiten zu verpassen. Vergiss nicht, meinen Podcast “Soulful” auf Apple Podcasts und Spotify zu hören, um mehr über die Erfahrungen meiner Klientinnen zu erfahren.

 

Wenn du interessiert bist, eine Rückführung selbst zu erleben, kannst du eine 1:1 Sitzung buchen. Sollte das Konzept neu für dich sein und du möchtest es erst ausprobieren, empfehle ich dir meinen Workshop “Einführung in den Trancezustand und Rückführungen”. Hier lernst du die Grundlagen und kannst erste Erfahrungen sammeln.

 

Jetzt eine Rückführung buchen oder zum Workshop anmelden und einen wichtigen Schritt auf deiner spirituellen Reise machen!

Noch Fragen?
Ruf mich an: 0156 7840 1383

Rise Up Praxis 

Location
  • Online
  • Neubrandenburg
  • Köln
  • Freiburg
Öffnungszeiten

Termine nur nach Absprache

Ruf mich an:

Marie Letzner
0156 7840 1383

Oder sei beim Soul Jouney Retreat dabei!
(Mehr auf meiner Homepage)